Kunsttherapie für Krebspatienten/innen und Angehörige

Kunsttherapie für Krebspatienten/innen und Angehörige

Eine Kooperation von Weiterleben e.V. und Britta Hieby Psychoonkologin und Kunsttherapeutin
Kunsttherapie ist eine erlebnis-und handlungsorientierte Art der Psychotherapie, die unsere Ressourcen aktiviert und fördert in einer Zeit der Umbrüche und Verunsicherungen.
Sie benötigen keinerlei Voraussetzungen oder Talent.
Das Gestalten mit unterschiedlichen Materialien unterstützt u.a. den individuellen Ausdruck, macht Dinge sichtbar, die nicht in Worte zu fassen sind, stärkt das Selbstbewusstsein und macht Freude. Zudem ist das Erleben und der Austausch in der Gruppe entlastend. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen ergänzen die kunsttherapeutische Arbeit.
Viele weitere Wirkfaktoren unterstützen Sie auf Ihrem Weg, einen eigenen Umgang mit der Krankheit zu finden.
6 Termine / Dienstags
Termine: Frühjahr und Herbst
Uhrzeit: 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort: Krebsberatungsstelle Weiterleben e.V., Ingelheimer Straße 1,
3. Stock, 64295 Darmstadt
Bitte mitbringen:
Kursgebühr: 60 € (Die Buchung und Zahlung gilt stets für die komplette Kursreihe von 6 Terminen)
Bitte vorher anmelden:
per E-Mail: office@weiterleben.org oder telefonisch in unserer Geschäftsstelle
Tel.: 06151-3927761
(montags, mittwochs und donnerstags von 10:00-12:00 Uhr, dienstags 15:30-17:30 Uhr

Vortrag: Krebs & Ernährung

 Krebs & Ernährung – bessere Prognose mit der »richtigen« Ernährung?

Referentin: Yvonne Leonhardt, Ernährungsberaterin
wann: 21.11.2019,    18.00 Uhr
wo: Klinikum Darmstdt, Grafenstr. 9, Gebäude 85, Logistikzentrum, Konferenzraum im 1. Stock

Preis der ENTEGA-Stiftung an Weiterleben

Die ENTEGA STIFTUNG verlieh zum 6.Mal die Preise des »Darmstädter Impuls«.
Die Preise werden an Initiativen und Persönlichkeiten verliehen, die sich lokal, regional oder national für das Gemeinwohl einsetzen, und sollen damit Impulse für mehr bürgerschaftliches Engagement setzen.
Einer der drei Preise ist der Charlotte Heidenreich von Siebold Preis, der 2019 an Weiterleben e.V. ging.
Wir freuen uns sehr, dass wir als  Verein für diesen Preis ausgewählt wurden. Am 21.03.2019 fand die Preisverleihung statt.
Sie können hier einen Film über unseren Verein und auch Bilder der Preisverleihung anschauen.
 

Benefizlauf 2019 in Weiterstadt

Der Benefizlauf  2019 von Weiterleben e.V findet am 19.10.2019 in Weiterstadt statt.

  • Der Lauf wird in Kooperation mit der Stadt Weiterstadt, den beiden Sportvereinen SG Weiterstadt 1886 und SV Weiterstadt 1910 stattfinden.
  • Die Schirmherrschaft übernehmen Bürgermeister Ralf Möller und Landrat Klaus Peter Schellhaas.
  • Der Lauf findet am Samstag, den 19.10.2019 um 13.45 Uhr  am Braunshardter Tännchen, Grillhütte Braunshardter Tännchen statt.

Ausführlichere Informationen folgen.

Benefizlauf 2018 in Pfungstadt

Der Benefizlauf wird veranstaltet von Weiterleben e.V.,
der Stadt Pfungstadt und dem TSV Pfungstadt.

Wann?
Samstag, der 22. September 2018, 13:30–17:00 Uhr

Wo?
Friedenspark, Pfungstadt
Vor der Großsporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule
Mühlstraße, Festplatz (neben Feuerwehr)
64319 Pfungstadt

Wer kann teilnehmen?
• Alle, die uns unterstützen möchten
• Läuferlnnen, Joggerlnnen, Walkerlnnen, Sportlerlnnen
• Sportvereine, Schulen, Kindergärten
• Firmen, Behörden, …

Startzeit: 14:00 Uhr

Laufstrecke
Alle TeilnehmerInnen legen die Länge und Dauer ihres Laufs selbst fest.
Eine Runde ist ca 800 m lang.
Einstieg zum Mitlaufen ist zwischen 14 und 17 Uhr jederzeit möglich.
Die Laufstrecke ist bei Bedarf barrierefrei.

Startgelder (inklusive T-Shirt)
Erwachsene 10,– €
Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre) 5,– €
Familien (2 Erwachsene, bis 3 Kinder) 25,– €
Teams (5 Erwachsene) 40,– €
jedes weitere Teammitglied 8,– €
Der gesamte Erlös aus den Startgeldern wird zugunsten von Weiterleben e.V. gespendet.

Abholung der Startunterlagen
Ab 12:30 Uhr vor oder im Foyer der Großsporthalle
Die Startgebühr wird bei Abholung des T-Shirts bezahlt.

Essen und Trinken
Die Veranstalter werden die Teilnehmenden und Gäste mit Kaffee, Tee und Kuchen, gegrillten Würstchen und verschiedenen alkoholfreien Getränken versorgen.

Allgemeine Informationen
Alle Läufe sind ohne Zeitmessung. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt. Umkleiden, Duschen und Toiletten sind in der Großsporthalle vorhanden.

Weitere Informationen
Weiterleben e.V.
Wolfgang Hertling
Telefon 06151/39 27 761
Fax 06151/9 51 27-09
E-Mail office@weiterleben.org

Anmeldung bis 15. September 2018
oder am 22. September vor Ort
E-Mail office@weiterleben.org
Telefon 06151/39 27 761

oder spontan:
Sie können gerne auch ohne vorherige
Anmeldung am Lauf teilnehmen

Einverständniserklärung und Haftungsausschluss

VeranstalterInnen und AusrichterInnen übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl, Sach- und Vermögensschäden oder sonstigen Schäden und schließen jede Haftung für Hilfspersonen aus.
Absicherung ist Aufgabe der TeilnehmerInnen und Erziehungs berechtigten. Mit der Anmeldung und schließlich mit ihrer Teilnahme bestätigen die TeilnehmerInnen, dass
• ihnen bekannt ist, dass diese Haftungsfreistellung Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist und sie dieser zustimmen;
• sie freiwillig an der Veranstaltung teilnehmen, in guter körperlicher Verfassung an den Start gehen und auf eigene Gefahr an dem Lauf teilnehmen;
• sie mit ihrer Teilnahme während der gesamten Veranstaltung auf den Anspruch auf Schmerzensgeld oder Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter und den von ihm beauftragten Personen verzichten;
• sie mit der Veröffentlichung von Bildern, die während der Veranstaltung von ihnen gemacht werden, einverstanden sind.

Wir danken unseren UnterstützerInnen und SponsorInnen!

             

Vortrag »Fatique« Mittwoch 25.10.2017

Heilsamer Umgang mit Fatigue – Erschöpfung nach Krebs

Eine Informationsveranstaltung mit Ulrike Völkel
Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
Leitung Psychosoziale Abteilung
Klinik Bellevue Bad Soden Salmünster

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18.00 Uhr

Klinikum Darmstadt, Grafenstraße 9,
Gebäude 85, Logistikzentrum – Konferenzraum, 1. OG

Programm:
•    Begrüßung durch Frau Dr. med Petra Bolkenius,
Gynäkologisches Krebszentrum Klinikum Darmstadt
•    Informationen durch Weiterleben e.V.
•    Tumorbedingtes FATIGUE verstehen und einordnen
•    Das eigene Erleben verstehen
•    Sich im Umgang mit Fatigue unterstützen
•    Lebenszufriedenheit stärken
•    Fragen an die Referentin

Infostände von Weiterleben e.V.

Benefizlauf am 7.10.2017 in Otzberg-Lengfeld

 

Der Benefizlauf wird veranstaltet von Weiterleben e.V., der Gemeinde Otzberg und
dem TSV 1909 e.V. Lengfeld

Wann?
Samstag, der 7. Oktober 2017, 13:30–17:00 Uhr

Wo?
am Vereinsgelände
TSV 1909 e.V. Lengfeld
Am Schafbuckel 2, Otzberg-Lengfeld

Wer kann teilnehmen?
• Alle, die uns unterstützen möchten
• Läuferlnnen, Joggerlnnen, Walkerlnnen, Sportlerlnnen
• Sportvereine, Schulen, Kindergärten
• Firmen, Behörden, …

Startzeit: 14:00 Uhr

Laufstrecke
Alle TeilnehmerInnen legen die Länge und Dauer ihres Laufs selbst fest.
Eine Runde beträgt 1,8 km inkl. der Umrundung
des Sportplatzes. Einstieg zum Mit laufen ist zwischen 14 und 17 Uhr jederzeit möglich.
Die Laufstrecke ist barrierefrei.

Startgelder (inklusive T-Shirt)
Erwachsene 10,– €
Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre) 5,– €
Familien (2 Erwachsene, bis 3 Kinder) 25,– €
Teams (5 Erwachsene) 40,– €
jedes weitere Teammitglied 8,– €
Der gesamte Erlös aus den Startgeldern wird zugunsten von Weiterleben e.V. gespendet.

Abholung der Startunterlagen
Ab 12:30 Uhr auf dem TSV-Sportgelände.
Die Start gebühr wird bei Abholung des T-Shirts bezahlt.

Essen und Trinken
Die Veranstalter werden die Teilnehmenden und Gäste mit Kaffee, Tee und Kuchen, gegrillten Würstchen und verschiedenen alkoholfreien Getränken versorgen.

Allgemeine Informationen
Alle Läufe sind ohne Zeitmessung. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt.
Umkleiden, Duschen und Toiletten sind auf dem Sportgelände vorhanden.

Weitere Informationen
Weiterleben e.V.
Wolfgang Hertling
Telefon 0 61 51/92 61 40
Fax 0 61 51/9 51 27-09
E-Mail hertling@weiterleben.org

Anmeldung bis 30. September 2017
oder am 7. Oktober vor Ort
E-Mail office@weiterleben.org
Telefon 0 61 51/92 61 40

Einverständniserklärung und Haftungsausschluss

VeranstalterInnen und AusrichterInnen übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl, Sach- und Vermögensschäden oder sonstigen Schäden und schließen jede Haftung für Hilfspersonen aus.
Absicherung ist Aufgabe der TeilnehmerInnen und Erziehungs berechtigten. Mit der Anmeldung und schließlich mit ihrer Teilnahme bestätigen die TeilnehmerInnen, dass
• ihnen bekannt ist, dass diese Haftungsfreistellung Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist und sie dieser zustimmen;
• sie freiwillig an der Veranstaltung teilnehmen, in guter körperlicher Verfassung an den Start gehen und auf eigene Gefahr an dem Lauf teilnehmen;
• sie mit ihrer Teilnahme während der gesamten Veranstaltung auf den Anspruch auf Schmerzensgeld oder Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter und den von ihm beauftragten Personen verzichten;
• sie mit der Veröffentlichung von Bildern, die während der Veranstaltung von ihnen gemacht werden, einverstanden sind.

Wir danken unseren UnterstützerInnen und SponsorInnen!