Benefizlauf 2018 in Pfungstadt

Der Benefizlauf wird veranstaltet von Weiterleben e.V.,
der Stadt Pfungstadt und dem TSV Pfungstadt.

Wann?
Samstag, der 22. September 2018, 13:30–17:00 Uhr

Wo?
Friedenspark, Pfungstadt
Vor der Großsporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule
Mühlstraße, Festplatz (neben Feuerwehr)
64319 Pfungstadt

Wer kann teilnehmen?
• Alle, die uns unterstützen möchten
• Läuferlnnen, Joggerlnnen, Walkerlnnen, Sportlerlnnen
• Sportvereine, Schulen, Kindergärten
• Firmen, Behörden, …

Startzeit: 14:00 Uhr

Laufstrecke
Alle TeilnehmerInnen legen die Länge und Dauer ihres Laufs selbst fest.
Eine Runde ist ca 800 m lang.
Einstieg zum Mitlaufen ist zwischen 14 und 17 Uhr jederzeit möglich.
Die Laufstrecke ist bei Bedarf barrierefrei.

Startgelder (inklusive T-Shirt)
Erwachsene 10,– €
Kinder/Jugendliche (bis 18 Jahre) 5,– €
Familien (2 Erwachsene, bis 3 Kinder) 25,– €
Teams (5 Erwachsene) 40,– €
jedes weitere Teammitglied 8,– €
Der gesamte Erlös aus den Startgeldern wird zugunsten von Weiterleben e.V. gespendet.

Abholung der Startunterlagen
Ab 12:30 Uhr vor oder im Foyer der Großsporthalle
Die Startgebühr wird bei Abholung des T-Shirts bezahlt.

Essen und Trinken
Die Veranstalter werden die Teilnehmenden und Gäste mit Kaffee, Tee und Kuchen, gegrillten Würstchen und verschiedenen alkoholfreien Getränken versorgen.

Allgemeine Informationen
Alle Läufe sind ohne Zeitmessung. Der Lauf findet bei jedem Wetter statt. Umkleiden, Duschen und Toiletten sind in der Großsporthalle vorhanden.

Weitere Informationen
Weiterleben e.V.
Wolfgang Hertling
Telefon 06151/39 27 761
Fax 06151/9 51 27-09
E-Mail office@weiterleben.org

Anmeldung bis 15. September 2018
oder am 22. September vor Ort
E-Mail office@weiterleben.org
Telefon 06151/39 27 761

oder spontan:
Sie können gerne auch ohne vorherige
Anmeldung am Lauf teilnehmen

Einverständniserklärung und Haftungsausschluss

VeranstalterInnen und AusrichterInnen übernehmen keine Haftung bei Unfällen, Diebstahl, Sach- und Vermögensschäden oder sonstigen Schäden und schließen jede Haftung für Hilfspersonen aus.
Absicherung ist Aufgabe der TeilnehmerInnen und Erziehungs berechtigten. Mit der Anmeldung und schließlich mit ihrer Teilnahme bestätigen die TeilnehmerInnen, dass
• ihnen bekannt ist, dass diese Haftungsfreistellung Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist und sie dieser zustimmen;
• sie freiwillig an der Veranstaltung teilnehmen, in guter körperlicher Verfassung an den Start gehen und auf eigene Gefahr an dem Lauf teilnehmen;
• sie mit ihrer Teilnahme während der gesamten Veranstaltung auf den Anspruch auf Schmerzensgeld oder Schadensersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter und den von ihm beauftragten Personen verzichten;
• sie mit der Veröffentlichung von Bildern, die während der Veranstaltung von ihnen gemacht werden, einverstanden sind.

Wir danken unseren UnterstützerInnen und SponsorInnen!