Corona: Aktuelle Information

Aktuelle Information

Die Corona-Krise treibt uns alle um. Die Gesundheitsbehörden empfehlen, alle sozialen Kontakte einzuschränken, um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, deshalb haben wir entschieden, die Lauftreffs, die Selbsthilfegruppen, den Kunsttherapie- und den Entspannungskurs  bis nach den Osterferien abzusagen.

Wir bedauern die Absage, denken aber, dass sie zum Schutz von allen notwendig ist.

Nach Ostern werden wir bekannt geben, ab wann die Selbsthilfegruppen und die Lauftreffs wieder stattfinden und der Entspannungs- und der Kunsttherapiekurs fortgesetzt werden können.

Telefonisch und per Mail ist die Beratungsstelle nach wie vor erreichbar.

Wir versuchen direkte Kontakte zu vermeiden, bieten aber telefonische Beratung                  (Tel.: 06151-39 277 61) an. Bitte nutzen Sie dies, auch wenn es nicht dasselbe ist, wie ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht. In Anbetracht, dass zur Zeit vieles wegfällt, mit dem man sich ablenken und damit seine Gedanken lenken kann, kann ein Telefonat hilfreich sein. Wir versuchen Sie so zu unterstützen, als würden Sie uns direkt gegenüber sitzen.

Auch die schriftliche Beratung per E-Mail ist selbstverständlich möglich. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail an office@weiterleben.org oder direkt an die E-Mail-Adresse Ihrer Beraterin, die Sie bereits kennen.

Scheuen Sie sich nicht, diese Möglichkeiten zu nutzen!!

Wir wünschen allen Vorsicht und Gelassenheit in der augenblicklichen Situation. Der größte Wunsch ist natürlich:

Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

für den Vorstand

Petra Buschmann